Mama & Kind

Ich bin oben!

Wenn ich eine Pause brauche, Ruhe haben will, meine Tochter nach der Brust verlangt, schnappe ich sie mir und sage zu meinem Mann: „Ich bin oben!

Oben“ ist das Schlafzimmer. Da stille ich meine Tochter. Da kann ich durchatmen. Da muss ich einfach nur liegen und atmen. Da „gönne“ ich mir einfach ein wenig Zeit für mich. Klingt komisch, ist es auch. So richtig Zeit für sich nehmen geht eigentlich anders, aber nicht jetzt, nicht während ich meine Tochter voll stille, nicht während Corona und schon gar nicht, weil sich das so gehört. Nein, weil ich das so will. Ich habe mich dafür entschieden. Während ich also stille und meine Tochter einschläft, ruhe ich mich aus. Ich denke nach, finde Ideen, surfe und lese sogar ab und an ein Buch.

Ich finde Ruhe, während ich Bauch an Bauch neben meiner Tochter liege und so lange das so klappt, mache ich das so oft es geht, muss und darf. Einen Einwand habe ich demnach auch nie von meinem Mann gehört. „Ich bin oben“ heißt: Ich ziehe mich zurück. Und dann ist das so. Dann hat Papa den „Großen“ ganz für sich allein und der „Große“ hat den Papa für sich allein. 

Das ist gut so und kommt nunmal auch nur am Wochenende oder an Feiertagen vor. So wie heute. Heute ist Silvester. Ich war mit meinem Sohn einkaufen. Jep, an Silvester! Ganz am Rande bemerkt: Keine Gute Idee! Aber das ist ein anderes Thema.

Der Einkauf hat zweieinhalb Stunden gedauert. Sohn war zum Ende hin dann auch „ballaballa“ und hat das auch mit „blöde Mama“ (dazu siehe meinen ersten Beitrag), „blöde Mütze„, „ich will den Joghurt jetzt essen“ zum Ausdruck gebracht. Alles halb so wild. Danach will ich aber einfach nur nach oben. Dann ist die Tür zu und Ruhe im Karton. Dann bleibe ich auch liegen. Dann mache ich nicht einfach nichts. Und das darf ich auch. Schließlich mache ich fast 24/7 was, auch nachts und heute um 5 Uhr sogar bügeln. Wie auch immer. 

Während ich diesen Beitrag schreibe, bin ich auch „oben“ und genieße einfach nur und denke über 2020 nach.

 

Ich wünsche allen ein besseres 2021 und wir lesen uns im neuen Jahr! Wir stoßen heute mit Robby Bubble an.

Wer von euch ist auch gerne „oben“ und nutzt die Zeit „für sich„?

28 | Verheiratet 💍 | ReNo | Pärchenmama

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.